Mantrailing

Mantrailing

Ein gut trainierter Hund kann ein bestimmtes Sandkorn auf einem Strand
von 500m Länge, 50m Breite und 50 cm Tiefe finden
(Anne Lill Kvam).

Wir beginnen mit Einfacherem, aber Sie werden erstaunt sein wozu Ihre Hunde fähig sind!

mio-schneeberg3

 

Mantrailing für Anfänger

Ein Einführungstraining kann individuell mit mir vereinbart werden. In 1 – 3 Trainingseinheiten (je nach Trainingsfortschritt) werden die Grundlagen des Trailens erarbeitet.

Einführungstraining in der Gruppe (2 – 4 Mensch – Hund – Teams)
Trainingsdauer pro Trainingseinheit ca. 3 Stunden

Einführungstraining als Einzeltraining
Trainingsdauer pro Trainingseinheit ca. 1,5 Std.

Im Gruppentraining können die Fährten gegenseitig vorbereitet werden. Im Einzeltraining brauchen Sie eine Begleitperson die diese Aufgabe übernimmt.

Kursinhalt
Aufbau der Spurensuche
Erste Trails

Kursort
Föhrenwald bei St. Egyden / Steinfeld

Benötigtes Equipment
gut sitzendes Brustgeschirr das bei Zug über die Leine nirgends drückt oder scheuert
Normale Leine
Schleppleine / Fährtenleine ca. 7 Meter lang (keine Flexileine)
Einige wirklich tolle Belohnungen (z.B. Ochsenschlepp, Schweineohr, Stück Fleisch, Knackwürstel…)
4 Gegenstände die nach Ihnen riechen (z.B. Leiberl, Socken,…)
Viele klein geschnittene Leckerlies
viel Wasser für den Hund
Dünne Decke oder Leintuch, das mittels Schnüren an 2 Ecken zwischen 2 Bäume gespannt werde kann

Voraussetzungen
Ihr Hund muss gelassen im Auto warten können während Sie z.B. für ein anderes Team die Fährte vorbereiten. Kann er das nicht, können Sie eine Person Ihres Vertrauens (und des Vertrauens Ihres Hundes) mitnehmen die den Hund während seiner Pausen betreut. Trotz eines Schattenparkplatzes muss Ihr Auto in der warmen Jahreszeit gut durchlüftbar sein.

Kosten
Gruppentraining: 50,- Euro pro Trainingseinheit (ca. 3 Stunden)
Einzeltraining: 75,- pro Trainingseinheit (ca. 1,5 Std.)

Anmeldung
Hier können Sie sich anmelden

 

Mantrailing für Fortgeschrittene
Nach Absolvierung des Einführungstrainings kann bei freien Plätzen in eine laufende Mantrailing Gruppe gewechselt werden. Gibt es gerade keine freien Plätze, kann mit Ihnen eine neue Gruppe entstehen. Wochentag und Frequenz werden mit der jeweiligen Gruppe individuell vereinbart.