AGB

 

Der Hundeführer haftet zu 100% für seinen Hund.
Von dogz.at (Gabriele Mayr) wird keinerlei Haftung übernommen.

 

Einzeltraining

Ein mündlich oder per mail vereinbartes Einzeltraining ist verbindlich. Wird ein Einzeltraining nicht bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin abgesagt, oder es wird dem Termin ferngeblieben wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt.

 

Kurse / Gruppentrainings

An den Kursen / Gruppentrainings dürfen nur gesunde, geimpfte und sozial verträgliche Hunde teilnehmen. Läufige Hündinnen können bei gleichzeitiger Anwesenheit von Rüden nicht an den Kursen / Gruppentrainings teilnehmen. Für den Fall sehen wir vor, dass die Termine an denen eine Hündin läufig ist, ohne Hund besucht werden können.
Bei einem eventuellen Ausfall eines Kurstermins durch dogz.at (Gabriele Mayr) wird kostenlos ein Ersatztermin gestellt. Versäumte Kurseinheiten seitens des Kursteilnehmers, aus welchem Grund auch immer, können nicht kostenlos nachgeholt werden und es erfolgt keine Kostenrückerstattung des Kursbeitrages. Bei ungenügender Teilnehmerzahl, oder aus anderen wichtigen Gründen, behalten wir uns vor, den Kurs bis 7 Tage vor Kursbeginn abzusagen.

 

Stornierung von Kursen / Gruppentrainings
Eine kostenfreie Stornierung ist bis 10 Tage vor Kursbeginn möglich. Bei einer Absage bis drei Tage vor Kursbeginn werden 50% der Kursgebühr in Rechnung gestellt und bei einer Stornierung innerhalb von drei Tagen vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen ist die volle Gebühr zu bezahlen.

 

Trainingsausschluss
dogz.at behält sich vor, Kunden mit sofortiger Wirkung vom Training auszuschließen,

  • die physische und/oder psychische Gewalt gegen ihren Hund anwenden.
  • deren Verhalten auf irgendeine Weise den Kursablauf stört.

Die Kursgebühr kann in diesen Fällen nicht rückerstattet werden.

 

Therapie Team Ausbildung

Für die Ausbildung zum Therapie Hunde Team gelten die AGB des Vereins „Tiere helfen leben“